Mittwoch, 26. Mai 2010

Kaffe-Fassett-Mystery

Nachtrag am 12. Juli 2010:
Ich hab den Mystery mit einem lachenden und einem weinenden Auge beendet. Ich liebe Fassett und es war ja noch nicht klar, wie's weiter geht. Nachdem ich nun den nächsten Schritt mit Stoff gesehen habe, kann ich für mich sagen: gut, dass ich's beendet habe!

Nun ist es vorbei - ich habe das Kulanzangebot der Quiltzauberei angenommen und heute die bisherigen Mystery-Teile zurückgeschickt. Der Quilt-Along des Kaffe-Fassett-Mystery ist damit abgeschlossen. Aber: es kommt ein neuer Fassett!



Ich habe die Herausforderung des Monats April (Bergfest für den Mystery!) angenommen und die sechs Streifen in drei Farbkombinationen in nunmehr je sechs Rechtecke geschnitten! Ironie beiseite: Farben und Stoffe gefallen mir immer noch - ich weiß aber nicht, ob ich mich noch darüber freuen soll, dass ich an dem Mystery teilnehme!

Kommentare:

Quiltmoose - Dagmar hat gesagt…

Hallo Ulla,
ich hab auch grad pflichtgemäß auf meinem Blog von diesem Projekt berichtet ;-)
Ärger dich nicht zu sehr!

Liebe Grüße,
Dagmar

bveri1@gmx.de hat gesagt…

ich tippe mal, dass ihr nächsten Monat wieder Streifen zusammen nähen müsst! Die werden dann sicherlich senkrecht verlaufend an die fünf waagrechten Streifen genäht. Wenn es nur zwei sind, dann erhaltet ihr wieder einen quadratischen Block! Ich würde mich allerdings für Dich freuen, wenn es anders wäre. Noch viel Spass mit bunten Werk und bis später
Veri

coconblanc hat gesagt…

Ohje, du hast auch das Handtuch geworfen? Ich kenne da noch ein paar andere.
Naja, ich ziehe es durch. Mal sehen, wie es noch weitergeht.
LG Gabi

2und2kids hat gesagt…

Wie konntest Du denn davon zurück treten? Bekommst Du dein Geld zurück?
Habe auch dort mitgemacht bzw habe jetzt erstmal aufgehört zu nähen da ich den schwarzen Stoff schrecklich finde.

LG Simona

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...