Samstag, 3. März 2012

Kosmetiktäschchenparade


Hier steht sie in Reih' und Glied: meine Kosmetiktaschen-Freitags-freiTag-Produktion. Eine liebe Kollegin wollte gerne zwei Kosmetiktäschchen für Teenager haben. Zwei ???
Da lohnt das Nähmaschineauspacken und Materialhersuchen doch gar nicht!
Ich hatte mir einen Tag frei vom Büro gegönnt und wirklich Zeit. Dann konnte ich mich nicht entscheiden welche Stoffe, Eulen oder Matroschkas? Da wurden es ein paar mehr. Nun hat sie die Qual der Wahl :-).
Die Teile will ich "individualisieren". Aber wie: Namen draufsticken - geht nicht, wenn man auf Vorrat produziert. Da bin ich im www. unterwegs gewesen und habe mir ein paar Zutaten bestellt. Wenn's was wird, seht ihr nächstes Wochenende das Ergebnis.


Fotografiert habe ich auf der noch winterlich aufgeräumten Terrasse.
Aber es riecht nun schon nach Frühling und ich hoffe darauf, dass die Sonne und die Wärme bald kommen. Dann kann ich wieder draußen meine Hobbythek aufbauen.

Kommentare:

Enga hat gesagt…

die Täschchen sind ja alle goldig
lg Enga

Dane hat gesagt…

Da ist ja eine schöner als die andere! Und auf die Individualisierung bin ich schon sehr gespannt ;o)

Utili hat gesagt…

Da hast Du ja an Deinem Freitagfreitag richtig was geschafft, ganz süß Deine Kosmetiktaschenoroduktion.

Hilla hat gesagt…

Hallo Ulla,
sehr schön geworden. Da hat aber Deine "Auftraggeberin" die Qual der Wahl.
Tolle Stoffe, super umgesetzt. Den Schnitt habe ich auch. Du hast mich jetzt motiviert, auch mal wieder einige zu nähen.

Liebe Grüße,
Hilla

Manuela hat gesagt…

Ganz süße Kosmetiktäschchen hast Du gezaubert. Deine Farbauswahl ruft echt den Frühling herbei.;-)

LG
Manuela

GittaS hat gesagt…

Die sind ja klasse geworden,eine schöner als die andere.
LG
GItta

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...