Sonntag, 19. August 2012

Tasche im Redwork-Stil



Bei der Hitze - heute hatte es 39,2 Grad im Schatten - blieb nur das kühle, verdunkelte Hausinnere. Jede Bewegung führte zu Schweißausbrüchen. Was lag da näher, als sich ruhig auf einen Stuhl vor die Nähma zu setzen und als Kontrastprogramm zu den bunten Stoffen von Kaffe Fassett die gleiche Tasche in rot-weiß zu nähen. Sie gefällt mir gut. Langsam habe ich den Dreh mit dem Yoyo raus - ohne Yoyo-Maker.

Dazu - wie fast immer - die passende Kosmetiktasche.

Auch die Rückseite kann sich sehen lassen:

Kommentare:

Bente-I like to QuiltBlog hat gesagt…

Wunderschön, rot und weiss ist immer toll.
Ich musste auch im Haus bleiben heute, nutzt nicht wenn es draussen sooo heiss ist lol
Liebe Grüsse
Bente

Gudi hat gesagt…

Einfach nur wunderschön und dann auch noch in meinem Farben.
GLG Gudi

Marguerite hat gesagt…

Wunderschön! Das Zusammenspiel der Rot-Weiss-Töne ist super!
Liebe Grüsse
Margrith

GittaS hat gesagt…

Einfach Wunderschön!!!!
Ich bin gestern auch im Haus geblieben,am meinen Lieblingsplatz(lach)
Lg
Gitta

Elvira hat gesagt…

Wow, das ist ein Hingucker! Ganz toll!
LG Elvira

Julimond hat gesagt…

So eine schicke Tasche,tolle Details.Da wird man wieder inspiriert auch sowas schönes zu nähen.
Herzlichen Glückwunsch zur 100, auf das noch viele dazukommen, aber da mach ich mir keine Sorgen, du hast soviel zu zeigen.

lg
Iris

Cottage-Quilt´s Andrea hat gesagt…

Auch mir gefällt die Tasche ausgesprochen gut! Scheinbar sind wir alle ein bischen "rotlastig", das ist nämlich auch meine Lieblingsfarbe. ;-)

LG Andrea

Grit hat gesagt…

Wow,
die ist ja wohl auch Klasse. Super schön.
Liebe Grüße Grit

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...