Samstag, 18. Mai 2013

KaTüTa für die Gymnastikmatte


Heute habe ich eine Kaffeetütentasche mit einem sehr ungewöhnlichen Format genäht: 65 cm lang, knapp 30 cm hoch und 14 cm tief. In ihr soll eine Gymnastikmatte transportiert werden. Ich habe 10 große Kaffeetüten dafür gebraucht.

Nö - sie ist nicht für mich. Wer mich kennt, weiß, dass ich ein absoluter Sportmuffel bin.
Übrigens: abnehmen geht auch ohne Sport - ich bin das lebende Beispiel dafür. 18 kg und drei Kleidergrößen weniger in einem halben Jahr!

Kommentare:

Julimond hat gesagt…

Liebe Ulla
ich dachte, die Tütennähereien gäbe es gar nicht mehr, ich hatte mal Bücher zum Thema und auch so einiges fabriziert, aber das ist schon Jahre her. Mir hatte das Spaß gemacht.
Deine Tasche sieht klasse aus.
Wie wird man in einem halben Jahr soviel weniger....Neid....ohne Sport. Ich mag auch nicht turnen gehen.
Hab ein schönes Pfingstfest.

lg
Iris

ute br. hat gesagt…

Die Tasche ist in dem Format echt witzig.
Und den Trick mit dem Abnehmen hätte ich ernsthaft gerne.
lg ute br.

Herzkissenaktion im Harz hat gesagt…

hallo Ulla,
tolle Tasche - nein ich bräuchte sie auch nicht - Sport ist Mord !
Erzähle mal wie man in einem halben Jahr soviel abnehmen kann ! ich hätte es auch nötig.
Liebe Grüße Karin

sigisart hat gesagt…

Eine tolle Tasche und echt witzig!
L.G.
sigisart

Utili hat gesagt…

Tütentasche???, die sieht ja spitze aus.

Liebe Grüße
Uta

nealich hat gesagt…

WOW, tolle Idee!!! Das Angenehme mit dem Nützlichen verbinden... Kaffeeduft an der Gym-Matte!!!
Und den Tip fürs Halbjahresprogramm hätte ich auch gern...
Alles Liebe, K.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...